Startseite | Aktuelles | Camping im Thermenland Steiermark

Camping-Newsletter Österreich
Campingfuehrer.at

Für [name] Ausgabe vom 12.06.2014

vom Newsletter abmelden (cancel)

    

Liebe Campingfreunde !

Wohlfühloasen in mitten traumhafter Landschaften: Das erwartet die Gäste im Thermenland Steiermark. Für Camper bietet die Region zudem eine Auswahl an Campingplätzen, bei denen für alle etwas dabei ist. Hier ein kleiner Überblick:
 

 

 Thermenland Steiermark: Camping, Wellness und mehr

 


© Harald Eisenberger


© Harry Schiffer


Bild: Camping Hartberg


© Harald Eisenberger


Riegersburg
© Harald Eisenberger

 

Die modernen, gut ausgestatteten Campingplätze im Thermenland liegen beispielsweise an der Therme, am Badesee, im Naturpark oder in Altstadtnähe und verfügen über Sportprogramme, Gastronomie und vieles mehr. Hier findet jeder seinen bevorzugten Platz!
 
Nah am Wasser: Beispielsweise am Röcksee. Hier wohnen Camper mit Seeblick! Der Röcksee lockt mit 27 Grad Wassertemperatur. Der gleichnamige Campingplatz ist der richtige Ort für begeisterte Wasserratten und Fischer. Erholungssuchende schätzen die Ruhe, Sportler das abwechslungsreiche Angebot mit Tennis, Volleyball, Rollerskaten etc.
 
Drei Thermalbäder - ein Campingplatz lautet das Motto auf dem Campingplatz Bad Waltersdorf . Dieser liegt so zentral inmitten des sanfthügeligen Thermenland Steiermark, dass die Heiltherme Bad Waltersdorf nur zwei Gehminuten, die H2O Therme in Sebersdorf 2 km und die Therme Bad Blumau 5 km entfernt sind.
 
In Bad Gleichenberg erinnern die Villen und der große Kurpark noch an die Biedermeierzeit. Das erst 2008 wieder eröffnete Kurzentrum sorgt für ganzheitliches Wohlbefinden nach neuesten Erkenntnissen. Nur drei Kilometer entfernt liegt der Campingplatz Bairisch Kölldorf . Die moderne Anlage ist idealer Ausgangspunkt für Thermenbesuche in Bad Gleichenberg oder Abstecher zur Riegersburg.
  
Zur Faszination Camping gehört es, mitten in der Natur zu wohnen. Lohnende Ziele für alle, die Naturerlebnis und Erholung verbinden möchten, sind die Campinganlagen Hartberg bzw. Jennersdorf: Die schattigen Kastanienbäume sind das Markenzeichen des Campingplatzes Hartberg , der im Naturschutzgebiet Hartberger Gmoos mit idyllischen Teichen liegt. Der Campingplatz Jennersdorf befindet sich im Naturpark Raab, wo man auf dem Rad, mit dem Kanu oder per pedes auf Entdeckungstour geht.
 
Wohnwagen am Radweg: Radfahrer kommen in der kleinen Grenzstadt Mureck auf ihre Kosten. Neben dem Campingplatz Mureck sind viele Radler unterwegs. An der behindertengerechten Anlage führt der Murradweg vorbei. Die Lage ist besonders zentral: nur wenige Schritte bis zum Ortskern und den urigen Buschenschänken oder der Murecker Schiffsmühle. Auf dem Murradweg radelt man ebenso am Campingplatz Gosdorf vorbei. Dieser liegt bei Bad Radkersburg und nahe dem Röcksee.

Genuss-Camping: Wer lieber mit mehr Stadtflair seine Auszeit verbringt, ist in der südlichsten Thermenstadt richtig. Die historische Altstadt von Bad Radkersburg lädt zum Bummeln ein. Wohlfühl-Zeiten bitte einplanen: Der Campingplatz Bad Radkersburg liegt direkt an der Parktherme!

Für die echte Camping-Zeit im Thermenland Steiermark braucht es aber nicht nur Natur, Bewegung und wohlig warmes Thermalwasser. Zeit für Genuss gehört ebenso dazu: Überall - ob in den Buschenschänken, Haubenlokalen oder den Gasthäusern der Campingplätze - werden echt steirische Schmankerln wie Kürbiskerne, Vulkanoschinken, Weine und Schnäpse serviert. Auf Selbstversorger wartet im Bauernladen das Beste von Kürbis, Holunder & Co.
 
Bestellung der kostenlosen Camping-Broschüre

Einen traumhaften Sommer wünscht,
Ihre Redaktion

 


Campingfuehrer.at

Das Camping Netzwerk Österreich

Sie haben sich auf www.campingfuehrer.at bzw. www.campsite.at für diesen Newsletter angemeldet.

Link zu Campingfuehrer.at

Alle Angaben ohne Gewähr

Newsletter abmelden (cancel)